Duales Studium bei der Horlemann Unternehmensgruppe

„Duales Studium“ ist ein Synonym für das Studieren neben einer praxisbezogenen Tätigkeit. Es gibt viele verschiede Varianten die Theorie und Praxis vereint werden. Wir bieten das Duale Studium neben der Ausbildung an, daher handelt es sich um ein ausbildungsintegrierendes Studium. Hierbei erlangt der Teilnehmer am Ende zwei Abschlüsse – den der ausgeübten Ausbildung und den akademischen Titel des gewählten Studiengangs

    Welche Anforderungen werden gestellt?
    Erste und unabdingbare Voraussetzung ist die Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife und ggf. ein bestimmter Numerus Clausus (NC) den die Hochschulen auf den Studiengang auferlegen.  Daneben solltest du engagiert und belastbar sein, sowie flexibel und motiviert. Ein duales Studium bedeutet an zwei bis drei Orten ständig neues Lernen und natürlich Anwenden. Neben dem Betrieb und der Hochschule gibt es oftmals noch den Besuch der Berufsschule. Für den Besuch der Hochschule müsst du eine gewisse Reisebereitschaft mitbringen.

    Welche Vorteile hat ein Duales Studium?
    In kurzer Zeit werden zwei Bildungsabschlüsse erreicht, eine Ausbildung nach IHK bzw. HWK-Standard und einen akademischen Titel.  Die Ausbildung wird sogar in verkürzter Zeit angeboten. Du erhältst Ausbildungsvergütung. Die Kombination aus Theorie und Praxis bringt viele Vorteile mit sich, es werden bereits Wissen und Kontakte für den Berufsstart aufgebaut. Neben der hohen Übernahmequote sind die Aufstiegschancen sehr attraktiv.

    Wo kann ich studieren?
    Das duale Studium bieten viele Hochschulen in Nordrhein-Westfalen an. Im Folgenden werden einige Hochschulen benannt, ob das Studium dort absolviert werden kann liegt daran ob hier der gewünschte Studiengang angeboten wird. Darüber hinaus sind wir gerne bereit eine Kooperation mit weiteren Hochschulen abzuschließen.

    Hochschule Niederrhein, Hochschule Rhein-Waal, Technische Hochschule Bochum, Hochschule Aachen, Westfälische Hochschule, Hochschule Münster, Technische Hochschule Köln.

    Welcher Studiengang ist der richtige für mich?
    Diese Frage können wir dir nicht beantworten. Wir sagen dir aber gerne welche Studienrichtungen zu unseren Ausbildungsangeboten passen:

    Elektroniker (m/w):
    Elektrotechnik, verschiedene Informatikstudiengänge oder Ähnliche

    Industriekaufleute (m/w):
    Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaft, Wirtschaftsingenieur, International Business and Social Science, ggf. Wirtschaftsinformatik oder Ähnliche

    Rohrleitungsbauer (m/w):
    Netzingenieur, Bauingenieur oder Ähnliche

    Wie läuft die Bewerbung ab?
    Du bewirbst dich zuerst auf eine Ausbildungsstelle mit dualem Studium bei uns, im besten Fall weißt du schon genau welche Ausbildung, welcher Studiengang und welche Hochschule für dich in Frage kommen. Wenn du nach dem Bewerbungsgespräch dann eine Zusage erhältst kannst du dich mit dem Ausbildungsvertrag bei deiner Wahl-Hochschule bewerben. Die Bewerbungsverfahren für das Wintersemester laufen meistens ab Mai. Wir bitten dich auf der Seite der Hochschule alle weiteren Informationen zum Bewerbungsverfahren selbstständig einzuholen. Nach Zusage der Hochschule kannst du dich dort Einschreiben und startest zum Wintersemester eines Jahres mit dem Studium. Die Ausbildung bei Horlemann fängt immer im August an. Ob und wie du zur Berufsschule gehst hängt von deinem gewählten Studiengang ab, hierum kümmern wir uns.

    Abschließend wollen wir noch darauf hinweisen, dass wir den Studieninteressierten fast keine Grenzen bei der Auswahl von Studiengang und Studienort machen. Die Vereinbarkeit von Ausbildung und Studium sollte jedoch zu jederzeit gewährleistet sein. Wir bitten Interessierte sich zuerst mit möglichen Studiengängen und dann mit den Hochschulen auseinanderzusetzen. In den jeweiligen Ausbildungsbeschreibungen werden Beispiele des dualen Studiums bei Horlemann gegeben.

    Nach oben