Mit dem HVS Dosiermodul steht Ihnen eine integrierte Lösung zur Steuerung der an der Beladung beteiligten Dosiereinheiten und zur Haldenbeschickung zur Verfügung.
Über die Einstellungen können Sie Ihren Kundenanforderungen entsprechende Produkte in den gewünschten Anteilen aus Einzelsorten definieren und im voll automatisierten Ablauf bereitstellen.

Die Kennlinienverwaltung erlaubt Ihnen mittels Anbindung an die SPS, Produkte aus bis zu 18 verschiedenen Dosiereinrichtungen zur Verladung einzufahren. Mittels Schwenkbändern können bis zu zehn Produkthalden beschickt werden.

Nach oben