Elektroniker/-in (Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik)

Der Elektroniker errichtet Starkstromanlagen zur Verteilung von elektrischer Energie. Zu seinen Tätigkeiten zählen aber auch die klassischen Installationsarbeiten, wie z. B. die Errichtung von Gebäudeinstallationen, Erdungs- und Blitzschutzanlagen, Energieverteilungs- und Beleuchtungsanlagen sowie die Erstellung von Kommunikationsnetzen. Er bestückt und verdrahtet diese Anlagen mit den erforderlichen Schutz-, Mess-, Steuer-, Zähl- und Regeleinrichtungen.

Dazu gehört neben dem Prüfen der Anlagen auf Funktion und Sicherheit die Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung. Bei komplexen Steuerungsabläufen werden Speicherprogrammierbare Steuerungen (kurz: SPS) eingebaut. Diese werden mittels eines Programmiergerätes (ähnlich einem PC) programmiert. Da ebenfalls immer mehr elektrische Anlagenteile einen Mikroprozessor enthalten, müssen diese mit steigender Tendenz programmiert und codiert werden.

Voraussetzungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse am Umgang mit modernen Maschinen, Geräten und Baustoffen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Spaß an der Arbeit im Freien und einer körperlich anspruchsvollen Tätigkeit
  • Schulabschluss Fachoberschulreife

Der Elektroniker hat einen ständigen Umgang mit unseren Kunden oder dessen Beauftragten. Er arbeitet teamorientiert zusammen mit den Arbeitskollegen. Der Elektroniker disponiert im Rahmen seiner Aufgaben Werkzeuge, Geräte, Maschinen und Materialien. Er errichtet Neuanlagen und ertüchtigt Altanlagen.

Aufstiegschancen:

Die Bedeutung des Elektronikers wird mit der Technisierung unserer Gesellschaft weiter wachsen. Die Ausbildungszeit beträgt in der Regel 3,5 Jahre. Nach Ablegen der Gesellenprüfung besteht die Möglichkeit als Monteur oder Obermonteur für Projekte in der Unternehmensgruppe Horlemann tätig zu werden. Nach einer mindestens 3-jährigen Praxis kann die Prüfung zum Elektronikmeister abgelegt oder die Ausbildung zum staatlich geprüften Elektrotechniker begonnen werden.  Dem theoretisch Veranlagten eröffnet sich auf dem zweiten Bildungsweg ein Studium mit Abschluss als Bachelor/Master of Engineering.

Bewerbungsadresse:

HORLEMANN Unternehmensgruppe
ausbildung@horlemann.de
Horlemannplatz 1
47589 Uedem

Nach oben