Duales Studium im (Bau)-Ingenieurwesen

Ein Beispiel des dualen Studiums im Bauingenieurwesen:

Die gesamte Ausbildungszeit beträgt etwa vier Jahre, dabei ist eine reine Ausbildung von ca. 26 Monaten mit eingebettet. Die Berufsausbildung wird in Blockzeiten durchgeführt. Beginn ist jährlich am 01. Juni, Anmeldefrist für das Studium ist der 15. Mai des jeweiligen Jahres. Voraussetzung für die Einschreibung ist ein Ausbildungsvertrag mit einer entsprechenden Zusatzvereinbarung im Rahmen des Dualen Studiums.

Die Ausbildung im Rahmen des Dualen Studiums lässt sich in zwei Abschnitte einteilen:

1. Abschnitt (ca. 38 Monate): Schwerpunkt Berufsausbildung

Phase 1 (14 Monate):
gewerbliche Ausbildung und Lehrveranstaltungen an zwei Tagen pro Woche während
der Vorlesungszeiten (1./2. Semester)
Phase 2 (12 Monate):
Lehrveranstaltungen an drei Tagen pro Woche während der Vorlesungszeiten (3./4. Semester)
Berufsausbildung in vorlesungsfreier Zeit
Phase 3 (12 Monate):;
Vollzeitstudium (5./6. Semester)
Berufsausbildung in vorlesungsfreier Zeit
Abschlussprüfung der gewerblichen Berufsausbildung; Gesellenbrief (Rohrleitungsbauer);

2. Abschnitt (ca. 12 Monate): Schwerpunkt Studium (Bachelor)

Vollzeitstudium gemäß Vorgaben der entsprechenden Fachhochschule (7. Semester)
Abschluss des Studiums durch Anfertigung einer Bachelor-Thesis mit anschließendem Kolloquium.

Bewerbungsadresse:
HORLEMANN Rohrleitungs- und Anlagenbau GmbH
Herrn Andre Terhoeven
Horlemannplatz 1
47589 Uedem

Nach oben