Energien optimal nutzen – Fern- und Nahwärme, Biogasanlagen, Geothermie

Wir verlegen Rohrsysteme für die Fern- und Nahwärme, in Biogasanlagen und im Bereich der geothermischen Anwendung – und das ausschließlich mit qualifiziertem Fachpersonal. Wasser ist ein ideales Medium für den Wärmetransport. Im Bereich der Fernwärme wird es flüssig oder als Dampf mit Temperaturen von 80° - 130°C über Rohrsysteme aus Kunststoffmantelrohr, Stahlmantelrohr, Wickelfalzrohr oder über flexible Rohrsysteme von der Wärmequelle zum Endverbraucher transportiert.


Biogas- und geothermische Anlagen sind wertvolle Energielieferanten, die die Wärmeleitfähigkeit von Wasser nutzen – zum Transport und zur Speicherung.

 

Projektbeispiel:
Unter einer Lackierhalle wurde als Grundleitung ein Wärmespeicher DN 800 installiert. Die Prozesswärme der Lackierstraße wird in vier Kunststoffmantelrohr-Leitungen DN 800 unterhalb der Bodenplatte zwischengespeichert und kann bei Bedarf abgerufen werden. Zusätzlich wird weitere Prozesswärme über Tiefenbohrungen ins Erdreich übertragen – ebenfalls mit der Möglichkeit, die so gespeicherte Energie bei Bedarf wieder abzurufen.

 

Schweißen eines Kunstoffmantelrohres DN 800
Verlegen eines KME-Rohres mittels Kettenbagger
Wärmespeicher DN 800 mit entsprechenden u- und Abläufen
Wärmespeicher DN 800 mit entsprechenden Zu- und Abläufen